Talcomania "Der Geruch der Toten" CD

12,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

ACHTUNG die CD wird nicht vor dem 30.07.2021 ausgeliefert


Talcomania


Wie ein Orkan der Stufe 10 reißt "Talcomania" einen mit, wenn die druckvollen Trompeten, die Skabeats und das nach vorn preschende Schlagzeug zu einer Symbiose purer Energie werden. Der Tanzlaune sowie der damit verbundenen Leichtigkeit lässt sich nichts entgegensetzen.


Während die Coversongs musikalisch locker die Unterhaltungsqualität von Talco erreichen, sind es besonders die übersetzten Texte, die besungene Inhalte z.B. Schmerz, Wut, Trauer, Liebe, Hoffnung und Gesellschafskritik... direkt und inhaltlich verständlich auf einen Nenner bringen.


Die Geschichte zu „Talcomania“ ist schnell erzählt. Der Vollblutmusiker Jente, setzt dem Lockdownblues entgegen, was er mit Leidenschaft schon sein ganzes Leben macht: Musik.

Die italienischen, teils kryptischen Texte von „Talco“ sinnstiftend ins Deutsche zu übersetzen, wird dabei zur größten Herausforderung, die er dank versierter Unterstützung von seiner Frau und seiner Schwester meistert.


Zusätzlich zum Gesang spielt Jente alle Instrumente (Gitarre, Bass, Horn, Trompete) selbst ein, legt ein künstliches Schlagzeug darüber und verschickt sein neues Werk an ein paar Freunde als Weihnachtsgeschenk. Das Feedback ist überwältigend. Wenig später bietet ihm Dominik (ein befreundeter Drummer) an, die Schlagzeugspuren an seinem Drumset einzuspielen, was

den Songs ihren letzten Schliff verleiht und noch mehr Leben einhaucht.


So ist es kein Wunder dass all die Energie auf dem fertigen Album direkt hörbar wird, für gute Laune sorgt und sofort in Mark und Bein übergeht.


Als besonderer Moment ist zu erwähnen, dass die Bandmitglieder von „Talco“ begeistert auf das inzwischen fertige Album reagieren und „Talcomania" grünes Licht geben, um die Festivals der Republik mit kurzweiliger Unterhaltung zu bereichern.


Für die Liveauftritte gesellen sich zu Jente (Gesang) und Dominik (Schlagzeug) mit Sebastian (Gitarre), Denny Gitarre), Siso (Bass), Patrick (Trompete) und Hannes (Posaune) weitere erfahrene Musiker, die jeden „Talco“ Coversong mit purer Leidenschaft, sowie geballter Musik- und Bühnenerfahrung mit ihrem Publikum zelebrieren werden.


Typische Ska-Elemente treffen zielsicher auf harmonische Melodien von Gitarre und Gesang, gepaart mit druckvollen Drums, und erwecken nicht nur bei Musikfreunden im Ska- oder Punkrock ordentlich Tanzlaune.


Das „Talcomania“ Debut Album mit 10 Songs erscheint am 01.08. 2021 auf CD (Vinyl ist ebenfalls, aber aufgrund großer Nachfrage auf dem Vinyl-Markt erst Ende des Jahres erhältlich) und den gängigen Streamingportalen und hört auf den Namen „Der Geruch der Toten“ .